Newsletter


Stuttgart Open Fair 2014

Flyer des Stuttgart Open Fair 2014 ansehen

FESTUNG EU ODER SOLIDARISCHES EUROPA?

Die Idee eines geeinten Europa steht für vieles: Menschenrechte, Frieden, Demokratie, Wohlstand. Doch welche Entwicklung nimmt die EU und welche Auswirkungen hat das auf den Rest der Welt?! Das STUTTGART OPEN FAIR 2014 beleuchtet Europa in der Einen Welt. Wir wollen Europa von innen und außen in den Blick nehmen. Wir stellen die Festung aus erstarrten politischen, ideologischen und wirtschaftlichen Strukturen in Frage. Wir geben europäischen und internationalen zivilgesellschaftlichen Bewegungen Raum. Wir lernen im Kampf für Umwelt, Armutsüberwindung, Frieden, Menschenrechte und Demokratie voneinander und bauen mit an einer starken solidarischen Bewegung, die über die Grenzen Europas hinaus geht. –> mehr

Gemeinsam Wirtschaften: Antwort auf existentielle Krisen?

Symposium Wirtschaftswende, Sonntag 13. April, 11 – 14.30 Uhr, Messe Fair Handeln, Fachvorträge und Podium mit Prof. Michael von Hauff, Christian Felber, Prof. Susanne Elsen, Hans-Gerd Nottenbohm –> mehr

WeltSTATTMarkt

Open Air am 10.Mai 2014, Schlossplatz Stuttgart, 10-19 Uhr
mit spannenden Redebeiträgen zu (europa-)politisch brisanten Themen, Theaterimprovisationen, u.a. Musik von Dota Kehr (Kleingeldprinzessin), Infostände der Initiativen, politisch, kreative Straßen- und Kunstaktionen, Stände zur Verköstigung vegan+bio und vieles mehr.

Rahmenprogramm 2014


English version