Rückblick

Newsletter


Netzwerk Zukunft

Wohnraum gerecht besi|etzen -StadtteilGespräch

69469_templerhaus_haus004

Am 20.Mai findet unser viertes StadtteilGespräch statt: Wohnraum gerecht besi|etzen

Global: Auf der UN-Weltkonferenz Habitat III im Herbst 2016 in Quito soll über ein neues Leitbild zur nachhaltigen Stadtentwicklung und Wohnungsversorgung verhandelt werden, das die Umsetzung der neuen nachhaltigen Entwicklungsziele (SDG) konkretisiert. Stadtteilinitiativen, Mieter*innengruppen und Bewohner*innen von Elendsvierteln haben sich im Vorfeld international vernetzt und versuchen durch ihre Arbeit zu erreichen, dass diese Diskussion von Regierungen und Fachleuten auf der Weltkonferenz auch etwas mit den realen Problemen der zu Miete Lebenden, der Geringverdienenden oder der Bevölkerung von Elendsvierteln zu tun hat.

Vor Ort: Wie steht es in Stuttgart ums Wohnen? Mieterhöhung, Sanierung, Abriss, Leerstand – das ist in Stuttgart keine Frage und für viele Stadtbewohner*innen unangenehme Realität. Allerorts wuchern Mieten und liegen Grundstücke brach. Verschiedene Stuttgarter Initiativen haben darauf Antworten und einige Projekte gestalten bereits konkrete Transformation. Um beide Perspektiven geht es bei unserem vierten StadtteilGespräch zum Thema Wohnen. Mehr Informationen und das Programm gibt es hier.

Comments are closed.