Rückblick

Newsletter


Netzwerk Zukunft

StadtteilGespräch am 26. Februar 2016

SOFa_MitmachenStadtteilGespräch: “Urbane Landwirtschaft global und in Stuttgart“. Es wird Frühling – wie wäre es mit einem Garten? Wenn wir öffentliche Flächen in unserer Stadt zu Gärten machen, begegnen wir unseren Nachbarn, der Natur und unseren Fähigkeiten selbstorganisiert diese Stadt zu gestalten. Urbane Landwirtschaft bietet quer durch die Generationen Möglichkeiten zum Kennenlernen, Gärtnern und macht Spaß! Urbane Landwirtschaft kann aber auch global zu einem gesellschaftlichen Wandel für mehr Solidarität und Umweltschutz beitragen.


Programm

15:00 Uhr Büchertisch, Kaffee und Ankommen

15:30 Uhr Begrüßung und Einführung

15:40 Uhr Einstieg: Globale Perspektiven auf Ernährung (Claudia Patricia Ghitis, Referentin im Programm Bildung trifft Entwicklung)

16:10 Uhr Beiträge einer lokalen Landwirtschaft zu nachhaltiger Ernährung (Petra Forster, Ernährungswissenschaftlerin/Spürsinn)

16:40 Uhr Referat „Urban Gardening“ global und lokal (Alexander Schmid, Beauftragter für Urbanes Gärtnern, Stadtverwaltung Stuttgart)

17:10 Uhr Kaffeepause mit Kuchen

17:25 Uhr Tischgespräche:

1.Tisch: Initiative Essbarer Fahrradübungsplatz Stuttgart-West (Tom Knaffl)
2.Tisch: Gestaltung und Urban Gardening Bismarckplatz/Elisabethenanlage (Elke Ahrenskrieger)
3.Tisch: Beiträge einer lokalen Landwirtschaft zu nachhaltiger Ernährung (Petra Forster)
4.Tisch: Unterstützung von Urban Gardening durch die Stadtverwaltung Stuttgart (Alexander Schmid)
5.Tisch: Erfahrungsbericht „Urban Gardening“ (‚el palito‘)

18:15 Uhr Austausch der Ergebnisse und nächste Schritte

offener Ausklang

Neugierig geworden, was da wachsen könnte? Wir laden Sie herzlich ein an unserem StadtteilGespräch am Freitag, den 26.Februar 2016 teilzunehmen und Ihre Fragen und Ideen einzubringen. –> Mehr Informationen und Programm.

Comments are closed.