Rückblick

Newsletter


Netzwerk Zukunft

Stuttgart Open Fair für Klimagerechtigkeit

Climate-Parade-Stuttgart-2015-Header
Der Klimawandel hat spürbare Auswirkungen auf Mensch und Umwelt in der ganzen Welt. Vielerorts verschärft die globale Erwärmung Konflikte um Wasser und Boden und führt dazu, dass Menschen ihre Heimat verlassen müssen. Die Ursachen des Klimawandels liegen u.a. im Verbrennen fossiler Rohstoffe, bei deren Gewinnung Menschenrechte missachtet und Naturräume zerstört werden. Das aktuelle internationale Wirtschaftssystem basiert auf einem Wachstum, das die Ausbeutung von Mensch und Natur, aber auch globale soziale Ungerechtigkeiten stetig vorantreibt.
Wir sagen: Schluss damit!
Wenn Ende November der UN-Klimagipfel in Paris stattfindet, zeigen wir in Stuttgart die Alternativen auf, die wir brauchen um den Klimawandel aufzuhalten.
Kommt zur „Climate Parade“ des Jungen Umwelt Bündnis am Samstag, den 28.November 2015
Treffpunkt: 14:30 Uhr Lautenschlager Straße
Wir möchten euch außerdem gerne einladen über den UN-Klimagipfel hinaus in Stuttgart gegen den Klimawandel und für Klimagerechtigkeit aktiv zu werden, z.b. im Rahmen des KUS-Bündnis oder beim SOFa-Forum. Meldet euch bei uns!

Comments are closed.